Samstag, 31. Dezember 2011

Silvester-Maniküre

Die Maniküre hätte besser zu Weihnachten gepasst, irgendwie sehen die goldenen Streifen wie Lametta aus. :-D Sie sollen aber eigentlich die schönen goldenen Schweife von den Silvester-Raketen symbolisieren. Gut, mit einer gehörigen Portion Phantasie könnt ihr euch das sicher vorstellen. ;-)


Es sieht auf den Bildern sehr ungleichmässig aus, ist es zwar auch,
aber in echt fällt das nicht auf und sieht auch besser aus! ;-)
Die goldenen Streifchen sind lose, ich hatte sie auch schon mal in den Klarlack gekippt, was aber nicht funktioniert hat. Diesmal habe ich den Lackpinsel einfach sanft in das Döschen gestupst, aber man erwischt leider trotzdem zu viel. Die Nägel sind jetzt auch nicht glatt, obwohl ich viel Top Coat benutzt habe, aber für einen Abend geht das mal. 



Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch in´s Jahr 2012!

Meine liebsten Lieblingsprodukte 2011

Habe schon eine ganze Weile drüber nachgedacht, was ich wirklich besonders viel dieses Jahr benutzt habe und diese 9 Produkte sind nun die Highlights des Jahres 2011 und einige werden es wohl auch 2012 bleiben!


Dior Aloha - ich hätte nie gedacht, dass orange so tragbar sein kein
MAC Unconditionally Fabulous, ein wunderbarer Glitzer Top Coat
Chanel Graphite, die Allzweckwaffe, die zu allem passt


MAC e/s Prized (s) oben links aus dem Burmese Beauty Quad aus der Fabulous Felines LE 2010
MAC l/s Martha aus der Marcel Wanders LE Winter 2010
MAC Impeccable Brow Pencil Taupe Augenbrauenstift


Oh je, hier habe ich lange überlegt, ob ich euch das Bild zeige, aber cremige Sachen
sehen immer etwas unappetitlich aus, wenn man sie ständig benutzt. 
Da müsst ihr jetzt durch. ;-)

NARS Penny Lane Cremeblush (oben)
MAC Giggly Mineralize Blush (links) aus der Quite Cute LE Frühjahr 2011
MAC Pressed Amber Mineralize Blush (rechts) aus der Semi Precious LE Sommer 2011

Freitag, 30. Dezember 2011

Gewinner GlossyBox Gewinnspiel


Herzlichen Glückwunsch, Tanja!

Und vielen Dank für eure Teilnahme, es hat Spaß gemacht, die vielen Kommentare zu lesen 
und was ihr euch so unter einer schönen Luxus-Box vorstellen würdet!

[TAG] Mein Beauty-Jahresrückblick 2011

Karrie hat mich zum Thema "Beauty-Jahresrückblick 2011" getaggt und da mache ich natürlich gerne mit, da ich ja bisher auch immer meine Lieblings-Produkte je Monat gepostet habe und das sowieso zum Ende des Jahres vor hatte, passt das ja ganz gut!

Ich würde mich freuen, wenn Schrödingers Katze und Caro´s bunte Welt mitmachen würden!

Hier also meine Beauty-Produkte 2011 für

Haare:

- kein besonderes Shampoo, also noch nichts gefunden, was mich wirklich überzeugt
- Spülung John Frieda Conditioner Seidentraum



Körper:

- egal, welches Duschbad, nur lecker duften muss es, am liebsten fruchtig
- Creme´s & Co. nehme ich nicht, suche immer noch eine schöne Bodylotion


Gesicht

- ich teste mich grad durch die ganzen Avéne-Produkte und bin sehr begeistert, deshalb zählen sie schon jetzt zu meinen Beauty-Produkten 2011; vorher hatte ich nur Babycreme´ von Penaten, habe bisher nichts anderes vertragen

Avéne Pröbchen aus der Apotheke
Augen

- Bobbi Brown Extra Eye Balm, das ganze Jahr benutzt, jetzt leider alle. Werde ich aber defintiv nachkaufen, aber zuerst brauche ich die Bobbi Brown Extra Eye Creme´ auf.


Teint

- MAC Mineralize Foundation SPF 15 in NC15
- MAC Studio Careblend Pressed Powder in light  ---> Review

MAC Studio Careblend Pressed Powder 
Lippen

- MAC P+P Lip, es gibt für mich nichts besseres als diese Lippen-Base, die gleichzeitig pflegt und den Lippenstift haltbarer macht. Habe mir grade erst wieder einen neuen gekauft, der alte Stift ist fast alle und ich fummel grad die Reste aus der Hülse mit einem Lippenpinsel raus. ;-)


Das sind erstmal nur meine Beauty-Produkte 2011, es sind gar nicht so viele, aber ich benutze sie (fast) täglich.
Die dekorativen Highlights 2011 zeige ich dann natürlich auch noch! 

MAC False Lashes Mascara Review

Ich habe mir vor einiger Zeit die MAC False Lashes Mascara gekauft und liebe liebe liebe sie! ♥♥♥


Mascara im Marcel Wanders Design (LE 12/2010)
Preis 23,50 Euro 
Menge 8g
nicht wasserfest

Ab Januar 2012 kommt die neue Mascara Falses Lashes Extreme Black raus, sie soll noch schwärzer sein, Karrie hat schon eine Review dazu geschrieben.


Das Bürstchen ist nicht zu groß und hat eine sehr schöne Form, vorne sehr dünn und nach hinten etwas breiter auslaufend. Die Farbe finde ich sehr schön schwarz, also so, wie sie sein soll. *lach*
Die Haltbarkeit ist toll, bei mir hält die Mascara mind. 12 Std. ohne zu verschmieren (also im normalen Alltag).


Nun zeige ich euch Vorher/Nachher-Bilder.

Nicht nur die Wimpern werden gut getrennt, 
die Mascara biegt sie auch wunderbar nach oben.
Ich habe nur die oberen Wimpern getuscht und auch nur einmal.


Auf den Lippen trage ich MAC Lady Bug aus dem Standard-Sortiment.

Wundert euch nicht, warum ich stellenweise so seltsam gucke, ich bin noch nicht so geübt im Selbstportrait, das ist doch recht anstrengend mit ausgestrecktem Arm *grins*
und dann noch im Spiegel kontrollieren, ob der Bildausschnitt ok ist. 
ohne Mascara
mit Mascara
ohne Mascara
mit Mascara
ohne Mascara 
mit Mascara
Na gut, ein paar Fliegenbeine sind doch dabei. *zwinker* 

Donnerstag, 29. Dezember 2011

Best Blog Award - Meine Lieblingsblogs 2011

Camikatze von vanitas.Blogspot.com  hat mir einen tollen Award verliehen, vielen Dank dafür!
Ich freu mich immer ganz besonders doll über so kleine Anerkennungen!


Ich blogge ja erst seit April diesen Jahres und bin selber überrascht, wie viel Spaß das Bloggen macht.
Das was dran sein muss am Bloggen, habe ich mir schon gedacht, *grins* sonst würde es nicht so viele und tolle Blogs geben, aber dass es fast zu einem Hobby wird und ich mit so viel Leidenschaft an diese Sache rangehe, hätte ich nicht erwartet. 
Mein Kaufverhalten hat sich aber zum Glück nicht geändert, ich habe jetzt nicht mehr Kosmetik o.a. gekauft, nur um das auf dem Blog zu zeigen. Aber ich hab schon einmal meinen ganz Mut zusammen genommen und am MAC Counter gefragt, ob ich fotografieren darf, weil ich die Bilder gerne auf meinem Blog zeigen würde. ;-)

Jedenfalls lese ich selber auch gerne Blogs, habe da welche, die ich schon ganz lange lese und auch welche, die ich erst dieses Jahr entdeckt habe und es gibt große und auch kleine Blogs, die ich sehr mag.
Ich habe mich für eine kleine Auswahl entschieden, wo ich traurig wäre, wenn es diese Blogs nicht mehr geben würde. Aber ich mag auch alle anderen Blogs, die ihr in meiner Blogroll findet, diese lese ich auch regelmäßig, ansonsten wären sie ja nicht in meiner Blogroll. ;-)

Hiermit reiche ich den Award weiter an folgende Blogs:

(der Award muss auch nicht weitergereicht werden, das ist jetzt keine Bedingung, ich habe meinen Award nur als Anlass genommen, einfach mal meine Lieblingsblogs vorzustellen)

MACKarrie, lese ich seit Mitte 2009, mein erster Blog, den ich überhaupt regelmäßig verfolgt habe!
Lu zieht an, dieses Jahr hätte es beinahe mit einem Treffen geklappt, aber so spontan hat´s dann doch nicht hingehauen, aber ich hoffe, 2012 wird es was.
Betti Bee, im Sommer diesen Jahres entdeckt und ganz begeistert über ihren mehrmonatigen Studienaufenthalt in Stockholm gelesen.
Nicest-things-by-taika, ein wunderschöner Blog mit wunderschönen Bildern und liebevollen Texten, aber man sollte lila in allen Facetten mögen. ;-) 
Jabelchen, sie ist mir schon eine liebe Freundin geworden, die auch mal auf dem Blog aushilft, wenn ich nicht da bin und ein kleines Treffen ist auch schon geplant.
Ulka Spulka, ich mag ihre Outfits und irgendwie alles an ihr.
Alice in Astonialand, irgendwie einen Beitrag über´s Tauchen gelesen, was mich eigentlich überhaupt nicht interessiert, aber der war so toll geschrieben, wie all´ ihre anderen Beiträge.
Ari Sunshine, genau wie ich Ü40 und sie ist wirklich eine ganz nette, wie man auch im RTL-Interview sehen konnte.
Drunter & Drüber, ein BHlog, ein Blog über das richtige Tragen von BHs und alles interessante und wissenswerte über´s Drunter & Drüber. George (weibl. *grins*) ist auch echt eine nette und hat mich schon bei der BH-Suche im heimischen Einkaufscenter unterstützt! ;-)
LoveT., sie macht tolle Fotos von sich selber und ihre Make ups sind einfach nur wunderschön.

P.S. Der Beitrag ist so halb fertig online gegangen, hatte den falsch datiert und mir schwirrt grad der Kopf, *grins* ob ich noch einen Blog vergessen habe oder nicht! ;-)

Mittwoch, 28. Dezember 2011

80er Jahre Lockenköpfchen

Ich war heute beim Friseur, so ganz spontan. Eigentlich plante ich schon seit November einen Termin im Dezember, aber immer kam was dazwischen und zum Schluss machte mir mein Schnupfen einen Strich durch die (Friseur-)Rechnung. ;-)

Habe Strähnchen am Oberkopf und an den Seiten (und auch hinten unten) machen lassen und dann noch eine Komplett-Tönung, damit die Farbe am ganzen Kopf gleichmäßig aussieht, da mein anderer Friseur mir letztens die Haare viel zu rötlich gefärbt hat und dann noch mit Strähnchen nachblondiert werden musste. Was war das damals für eine Tortur. :-(

Diesmal ist alles glatt gelaufen und ich bin sehr froh. Es kam nur zu einem Missverständnis, *grins* der Friseur fragte, ob er die Haare föhnen soll und ich sagte ja, weil für Lockenwickler hatte ich keinen Nerv mehr nach über 2 Std., die ich da schon rum saß. ;-) Ich ging davon aus, er föhnt sie schön mit Bürste, nein, er meinte Trockenfönen mit Diffusor. Als er dann anfing und ich den Kopf ganz weit in den Nacken legen musste und er dann los föhnte, dachte ich, er trockne sie halt sanft vor. Aber plötzlich war ich fertig, ohne dass er eine Bürste benutzt hatte. *lach* Egal, beim nächsten Mal sag ich dann "... aber bitte mit Bürste!" ;-)






Guckt bitte nicht auf meine Augenbrauen, ich habe sie jetzt mal wild wachsen lassen, mir waren sie zu dünn vorne hatte ich sie zu kurz gezupft und nun kann ich wieder Form reinbringen. Werd ich vielleicht heute Nacht machen, da tut es am wenigstens weh, ist bei mir zumindest so. ;-)

Dienstag, 27. Dezember 2011

Glossybox Gewinnspiel

Die Blogs sind ja voll mit Berichten über die aktuelle GlossyBox und alle sind mehr oder weniger zufrieden, ich dagegen überhaupt nicht, nachdem ich mich so auf die Weihnachts-GlossyBox gefreut habe, die echt toll angepriesen wurde. Meine erste Box war so toll und jetzt diese Enttäuschung.

GlossyBox wirbt mit "Luxuxproben im High-End-Bereich oder Trendmarken" und ich bin mir nicht sicher, ob ich da was nicht mitbekommen habe, aber L´Oréal gehört defintiv nicht dazu, das ist kein Luxus und auch kein Trend.

Außerdem frage ich mich, wieso ich ein Beautyprofil angeben soll und dann wird das überhaupt nicht beachtet? Natürlich wurde von Anfangsschwierigkeiten usw. berichtet, aber die Box gibt es ja nun nicht erst seit gestern, sondern seit April (oder Mai?) diesen Jahres, da sollte man das doch langsam mal hinbekommen.

Zurückschicken kann man die Box leider nicht, nur die allererste Box, die man bekommen hat, muss aber die Versandkosten selber tragen.

Ich habe mein Abo gekündigt, denn auch für 10 Euro erwartete ich, dass man das bekommt/kauft, was einem versprochen wird, auch wenn es Überraschungen sind.
Kündigen ist jederzeit und auch sehr problemlos möglich, das war ein positiver Abschluss meiner GlossyBox-Erfahrungen.

Eigentlich wollte ich gar nichts über die GlossyBox schreiben, aber vorhin hab ich überlegt, was ich denn alles so an Pröbchen schön finden würde, was wäre Luxus, was ist grade Trend und bin spontan auf die Idee mit dem Gewinnspiel gekommen, dann könnt ihr euch selber ein Bild davon machen.

Welche Produkte sich in meiner GlossyBox verstecken, verrate ich natürlich nicht! ;-)


Nachtrag 19.03.2012

Hier die Produkte, die in der Dezember-Box waren:

Schreibt mir in die Kommentare, welche max. 5 Produkt-Proben ihr in einer GlossyBox schön finden würdet, was möchtet ihr unbedingt mal testen, welche Marken sind Trend, was ist purer Luxus? ;-)



Teilnahmenbedingen:

- das Gewinnspiel läuft bis 30.12.2011 (bis 20.00 Uhr, es wird dann am gleichen Abend ausgelost und der Gewinner bekanntgegeben)
- seid regelmäßiger Leser meines Blogs (GFC), neue Leser sind immer herzlich willkommen
- schreibt bitte unbedingt eure aktuelle Mail-Adresse zu eurem Kommentar
- wenn ihr unter 18 seid, brauche ich im Gewinnfall die Unterschrift eurer Eltern, dass ich euch ein Päckchen schicken darf
- offen nur für D 
- Rechtsweg ausgeschlossen

Montag, 26. Dezember 2011

1 Outfit - 2 Veranstaltungen

Dieses doch recht gemütliche Outfit hatte ich vor ca. 2 Wo. zur Weihnachtsfeier bei meiner Schwiegermutter an und gestern zum leckeren Weihnachts-Entenkeulen-Essen bei meinen Eltern.


Kleid H&M, Cardigan Kik


Kette Pierre Lang, Lippenstift Chanel Dior "Diorkiss"


Man beachte meine dicken plüschigen Hausschuhe. *lach*


Schmuck Pierre Lang, Lippenstift MAC Aristo-Cat


Und das waren die leckeren Entenkeulen! :-D

Sonntag, 25. Dezember 2011

Zwischen Frühstück & Gänsebraten!

Ich gucke grade die alte DDR-Sendung "Zwischen Frühstück & Gänsebraten", das war damals Tradition bei uns und jetzt schwelge ich in Erinnerungen. ;-)

Bei uns gibt´s dieses Jahr Entenkeulen bei meinen Eltern und ich hab jetzt schon Appetit!

Mein Weihnachtsoutfit von gestern, heute habe ich noch gar keine Idee, was ich nachher anziehe, aber ich werde sicher ein schönes Kleid finden! :-D Hab ja doch einige zur Auswahl!


Von meinen Eltern habe ich ein wunderschönes Pandora-Armband bekommen.


Kennt ihr von früher noch diese Macramee-Blumenampeln, die man als Kind mühevoll geknotet hat?
Das Armband ist genau in dem gleichen Stil. Es erinnert mich auch ein wenig an so ein Freundschaftsarmbändchen. :-)


Samstag, 24. Dezember 2011

Blogger-Adventskalender - Das glamouröse Finale!

Hohoho, es weihnachtet sehr und ich kann schon förmlich die Weihnachtsaufregung spüren!
Die Geschenke sind gekauft, die Weihnachtsgarderobe frisch gewaschen und zu recht gelegt, das Make up sicher schon einmal vorher getestet, die Nägel frisch lackiert und jetzt kommt noch das große Finale vom Blogger-Adventskalender 2011!

Erstmal vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme an den ganzen Gewinnspielen, ich glaube, es hat sich jeder Blogger total gefreut, denn die kleinen Geschenke wurden mit viel Liebe ausgesucht.

Zu gewinnen gibt es eine Urban Decay Naked Palette!


Wie könnt ihr gewinnen?

Auf jedem der 22 teilnehmenden Blogs findet ihr 1-3 rot markierte Wörter,
die ihr in der Reihenfolge der Türchen zu einem Gedicht zusammen setzen müsst. 
Wundert euch nicht, hinter Türchen 10 und 21 versteckt sich 2 mal der gleiche Blog,
dort müsst ihr auch 2 mal die Lösungswörter finden. ;-)

Das Gedicht schickt ihr bitte per Mail an adventskalender@live.de
Kommentare mit der Lösung werden nicht zugelassen.

Auf dem Adventskalender findet ihr nochmal alle teilnehmenden Blogs.

Beauty, Books & FoodJabelchenHaare, Henna und andere (Beauty-)GeschichtenVengeance Cosmeticslever de la luneBeauty SessionScandalousNagellack 2.0Beauty-and-Book-WorldLiris Beauty-BlogSchminkwiesebuntebaumwollsocke bloggtMagimaniaMoppis BlogA Rotten CaveBinara's Polish & Bunnies PastellweltenThe Swiss Makeup BlogPink Satin & LaceI need SunshineBombones MalosMacht kalter Kaffee Pflanzen auch schˆner?fashionvictim_81Big Bang

Ihr findet die Ankündigung zwar auf jedem teilnehmenden Blog, aber es handelt sich hier um ein blogübergreifendes Gewinnspiel. Daher ist es nicht wichtig, von welchem Blog aus ihr die Ankündigung lest. 

Solltet ihr Fragen haben, meldet euch bitte bei mir oder einem anderen der teilnehmenden Blogger, BEVOR ihr eure Mail an die Gewinnspiel-Adresse schickt!


Teilnahmenbedingen:

- das Gewinnspiel läuft bis zum 31.12.2011 (23.59 Uhr) 
- schreibt das Antwortgedicht bitte an folgende Mail: adventskalender@live.de
- wenn ihr unter 18 seid, brauchen wir im Gewinnfall die Unterschrift eurer Eltern, dass wir euch ein Päckchen schicken dürfen
- offen für Europa

Ich wünsche euch allen fröhliche Weihnachten!

Freitag, 23. Dezember 2011

Weihnachtliche Maniküre

Bei Jabelchen habe ich ein buntes Weihnachtspaket gewonnen und ich werde nach und nach die einzelnen Produkte zeigen, da mir wirklich fast alle Produkte gleich gut gefallen haben.

Unter anderem waren Nailsticker von JOLIFIN mit weihnachtlichen Motiven dabei. Das sind keine selbstklebenden Sticker, sondern diese löst man mit Wasser vom Trägerpapier. Ich mag diese Teile ganz gerne, da sie wunderbar glatt sind und keine harten Kanten wie Aufkleber haben.

Auch wenn mir das Ergebnis nicht gefällt, aber das liegt eher an meiner momentanen unkreativen Art, finde ich die Sticker total toll und sie lassen sich auch super leicht ablackieren.


JOLIFIN Christmas Nailart Tattoo 

Hier findet ihr viele weitere weihnachtliche Motive!


Ich habe den Top Coat Essie Good to go! und MAC Frayed to Order, ein semimatter Lack, verwendet.
Aber ich kann den MAC Lack nicht empfehlen, er ist zu streifig und zu transparent
und sobald man nicht raspelkurze Nägel hat, sieht das irgendwie unschön aus.


Die ausgewählten Motive habe ich ausgeschnitten und auf einen kleinen Teller mit etwas Wasser gelegt.


Hier kann man sehen, das sich das Motiv "Geschenk" schon vom Trägerpapier gelöst hat.


Eine Pinzette ist fast unentbehrlich bei diesen Stickern.
Ich habe die Motive ganz leicht vom Trägerpapier gelöst, mit der Pinzette aufgenommen und auf den Nagel gelegt. Das ging aber nur bedingt gut, die Motive haben sich leicht zusammengefaltet und/oder man konnte sie kaum greifen. Besser ist es, mit der Pinzette das Trägerpapier zu nehmen und halb auf den Nagel legen und dann das Motiv auf den Nagel schieben. 
Danach den Nagel ganz ganz leicht mit einem Taschentuch trocken tupfen. Wirklich ganz sanft, denn sonst verschiebt und/oder zerstört man das Motiv.


Ich hätte mal vorher auf diversen Nailart-Seiten gucken sollen oder im o.g. Shop, denn nur ein Motiv sieht einfach seltsam aus und mir gefällt meine Maniküre gar nicht. Für ein Kind wäre es vielleicht noch lustig. :-D Ich werde mal sehen, ob ich bei der nächsten Maniküre mehrere Motive zusammen auf einen Nagel bekomme, aber ich habe kurze Nägel, da ist leider nicht so viel Platz. ;-)


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...