Freitag, 31. August 2012

Das Beste im August 2012

Und schon wieder ein Monat rum und nun sagt der Sommer wohl auch entgültig Adieu.
Diesen Monat fällt mir die Entscheidung für den Liebling des Monats absolut leicht, denn kein Nagellack hat mich bisher so begeistert wie der OPI Guy meets gal Veston!

Auftrag, Haltbarkeit, Farbe, Glanz ---> alles perfekt!
Dieses Foto habe ich heute gemacht, lackiert wurden die Nägel abends am 22.08.,
also vor 9 Tagen! Überlack wie immer Essie Good to go
Was habt ihr diesen Monat am meisten benutzt oder was hat euch am besten gefallen?


Dienstag, 28. August 2012

[dies & das] Was manchmal alles so nicht klappt...

Eigentlich wollte ich euch letzten Mittwoch eine neue Maniküre mit Pünktchen zeigen, da mir die einfach so gut gefallen hat. Zuerst habe ich die Nägel dunkellila lackiert und dann ersucht, orange und pinke Tupfen aufzutragen. Es scheiterte schon am preiswerten lila Lack von Basic (?), der streifig wurde, aber ich dachte, naja, die Pünktchen werden das schon irgendwie überdecken. Tja, da hat nichts gedeckt, die orangen und pinken Pünktchen waren so durchsichtig, dass das einfach nur furchtbar aussah. Schade, also alles schenll wieder ablackiert. :-( Dabei sollte die Mani doch so schön zum Kleid passen.
Am Donnerstag wollte ich dann Fake Lashes von Red Cherry tragen, aber der doofe Kleber "Waterproof LashGrip Eyelash Adhesive" hat einfach nicht gehalten und nach 5 Versuchen und einem rot-gerubbelten Auge habe ich es dann aufgegeben. :-( Nun muss ich doch den Duo-Kleber kaufen! ;-)
Gab´s halt ein normales Make up - mit meinem Lieblingslidschatten MAC Golden Gaze.
Freitag hätte euch dann ein Post über mein Outfit erwartet, aber wir hatten es so eilig, dass es vorher mit dem Fotografieren nicht geklappt hat und danach war ich einfach zu beschwippst! *lach* Deshalb kann ich euch erstmal nur ein Bild aus der Gaststätte zeigen, wo wir den Geburtstag von meinem Vater gefeiert haben! Das Kleid habe ich euch aber schon mal während der Regenbogenwoche vorgestellt. ;-)
Ging bei euch auch mal was richtig schief, wo es besonders wichtig war, dass alles klappt?
Bei mir waren es ja zum Glück nur Kleinigkeiten, die dem Spaß keinen Abbruch taten!


Mittwoch, 22. August 2012

[DIY] maritimes Knoten-Armband

Schon im Frühjahr bei Rotkehlchen entdeckt und dann schnell die Materialien gekauft - und trotzdem hat es jetzt fast ein halbes Jahr gedauert, bis ich es wirklich gebastelt habe.
 Man braucht Bänder, Kordeln o.ä., ich hab mir das im Bastelladen gekauft. Dann natürlich einen Verschluss. Die Verschlüsse gibt es nicht nur in unterschiedlichen Farben, sondern auch in verschiedenen Größen, musst ihr einfach gucken und abschätzen, welche Größe man braucht. 
 Den Knoten zu legen war gar nicht so einfach und ich habe es erst beim 2. Versuch geschafft,
aber Rotkehlchen hat ja eine sehr gut bebilderte Anleitung gepostet!
Nachdem die Kordel auf die richtige Länge gekürzt wurde, habe ich etwas Klebstoff in die Verschlusskappen getan und mit Hilfe eines Schaschlik-Spießes die Enden dort reingestopft.
Ich habe so ein Bild bzw. eher ein Brett mit verschiedenen Schifffahrts-Knoten drauf,
da ist dieser auch drauf, wenn ich mich nicht irre, nennt der sich Victoriaknoten,
aber leider finde ich dazu nichts im Internet. 

Habt ihr auch schon Armbänder selber gebastelt?


Dienstag, 21. August 2012

[betucht am Dienstag] Pfauen warten auf den Herbst

Bijou Brigitte entwickelt sich langsam zu meinem Lieblings-Shop, was Tücher, besser gesagt, Seidentücher angeht. Sie haben dort immer wieder wunderschöne Tücher aus 100% Seide zu einem angemessenem Preis. Das aktuelle, was ich letzte Woche gekauft habe, kostet 14,95 Euro.

Eigentlich mag ich gar kein braun und rostbraun erst recht nicht, *lach* aber dieses Tuch hat mir gleich auf Anhieb gefallen und vielleicht wird braun doch mein heimlicher Favorit für diesen Herbst, wer weiß. ;-)

Das Tuch wird sehr gut zu meinem beigen Trenchcoat passen, ich freue mich schon auf die kühleren Tage! Sommer ist ja toll, aber diese Hitze im Moment ist nichts für meinen schwachen Kreislauf. ;-)
 Mein neuer DIY-Ring passt auch prima zum Tuch!
Im Moment trage ich noch sehr bunte sommerliche Farben,
aber im Herbst mag ich es eher dezent und steh auf die typsichen Herbsttöne.
Seid ihr auch so oder tragt ihr das ganze Jahr über die gleichen Farben? 

Montag, 20. August 2012

[DIY] Neue Ringe!

Wie´s geht, hab ich euch ja schon hier gezeigt, deshalb gibt es heute nur die fertigen Ergebnisse! ;-)
Ich habe auch schon wieder bei Ebay neue Ring-Rohlinge bestellt *grins*
und durchsuche ständig meine Nagellack-Sammlung, um die schönsten
Kombinationen zu finden, welche Ideen hättet ihr denn noch? 

Sonntag, 12. August 2012

Priti NYC Nagellack

Ich durfte aus dem Sortiment aus Petra´s NailStore einen Nagellack von Priti NYC testen, worüber ich mich sehr gefreut habe, vielen Dank nochmal dafür.
Die Lacke sind ohne Formaldehyd, DBP, Toluene und sind 100% vegan
und ohne Tierversuche hergestellt, das finde ich natürlich sehr gut!
Bekommen habe ich den Priti NYC Polish Park Princess Dahlia #233, ein
wunderschönes Rosa, auffällig, aber nicht zu knallig. Leider ist er nach 2 Schichten
nicht gleichmäßig deckend, ich glaube, man braucht dann doch schon 3 Schichten.  
mit Blitz fotografiert

12,6 ml für 15,95 Euro


 Ich habe leider keinen Top-Coat verwendet und hatte deshalb nach wenigen Stunden
Tippwear, aber ich gehe davon aus, dass das nicht am Lack liegt.
 Die folgenden Bilder sind ohne Blitz fotografiert.
Außerdem habe ich noch ein Nagellackentferner-Tüchlein bekommen, welches man mehrmals benutzen kann, ich bin schon gespannt, habe es noch nicht ausprobiert, werde aber natürlich berichten!
Der Nagellackentferner wird aus Soja hergestellt, dass find ich ja faszinierend. 

Habt ihr schon Priti NYC Lacke? Mir war die Marke absolut unbekannt.
Ich würde gerne noch einen anderen Lack testen, um zu sehen, ob sich nur die Farbe etwas schwer auftragen lässt und andere Farben eben wesentlich besser sind - ist ja bei vielen Marken auch so, dass es absolut tolle Lacke gibt und andere sich widerum etwas zickig verhalten. ;-)

Samstag, 11. August 2012

Maniküre passend zum Schuh

Naja, ich hatte es mir besser vorgestellt, leider deckte der Chanel Particuliere Lack nicht sonderlich gut und war auch viel zu hell auf dem goldfarbenen MAC Immortal Gold Lack.
Meine Crocs-Schuhe im Leo-Design
Ich hatte mir das Muster auch größer und flächiger vorgestellt,
verwendet habe ich die Konad Schablone M78.
Wer kennt schönere Schablonen mit Leo-Design? 


Freitag, 10. August 2012

Meine neue Sonnenbrille!

Ich habe sehr sehr viele Sonnenbrillen probiert und nun habe ich endlich eine bei TKMaxx gekauft. Sie ist von Enrico Coveri, die Marke sagt mir erstmal nix, aber egal. Vorher hat sie um die 100 Euro gekostet und war nun auf 24,95 Euro reduziert. Es gab dort auch noch sehr hübsche Sonnenbrillen von Chloé, die kosteten alle um die 70 Euro und irgenwann werd ich mir auch noch so eine holen. ;-)
Ich trage ja das ganze Jahr Sonnenbrillen, besonders beim Autofahren, da ich so empfindliche Augen habe.

Sie ist schon recht groß, aber nicht zu groß, sie trägt sich auch sehr angenehm.
 Und damit ihr auch mal seht, was ich so sehe, wenn ich sie aufhabe, dürft ihr auch mal schauen! :-D
Meine Mama hat mir noch eine grüne Sonnenbrille von Fossil gekauft, die bekomme ich
aber erst zu Weihnachten, *lach* deshalb kann ich die euch noch nicht zeigen! ;-)


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...