Donnerstag, 30. Juni 2016

Buntes für graues Sommerwetter

Ich hatte mir bei Zalando 2 Sachen bestellt, ein schönes buntes Sommerkleidchen und eine bunte Jacke. Ich dachte mir, für den Sommer eine leichte und fröhlich bunte, wenn es mal kühler wird. Aber irgendwie sind beide Sachen nicht so, wie ich dachte. 
Sommerkleid ECUBIER Größe M Farbe Noir 79,95€
Das Kleid hatte als hübsches Details diesen Kordel-Gürtel. Leider war der Stoff sehr knitteranfällig, das mag ich ja nun gar nicht. Das Kleid an sich hat meinem Mann auch nicht so gefallen, er meinte, ich sehe echt dick darin aus. Fand ich zwar nicht so doll, aber man fühlt sich dann unwohl, kennt ihr das auch? Und da es mir ja nun nicht an Klamotten mangelt, hab ich es wieder zurück geschickt. 
Jacke Denim & Supply Ralph Lauren Größe M Farbe kali-tropical 125,95€

Das ist nun die bunte Jacke. Ich hatte mich für rot entschieden, passt zu vielen. Ich mag die Jacke und das Muster sehr, der Stoff war auch angenehm und sie ist eigentlich genau richtig für graue Sommertrage. Aber sie ist mir einfach zu groß. Eine Kleidergröße kleiner nützt mir aber nichts, denn an den Armen und oben rum hat sie perfekt gesessen, sie war vorne durch die Taschen einfach zu groß, zuviel Stoff.

Was tragt ihr momentan für Jacken, wenn es mal kühler ist?

Mittwoch, 29. Juni 2016

[Wasser- und Freizeitsport] SUP Stemax Board Allround 10' Sunrise

Heute zeige ich euch mein neuestes Hobby, für das ich mich schon super lange interessiere und viel darüber recherchiert habe und dank der freundlichen Unterstützung durch Stemax-Boarding.com konnte ich meinen Wunsch endlich verwirklichen und nun habe ich endlich ein SUP, genauer gesagt ein I-SUP - ein aufblasbares Board für Stand-up-Paddling.

Stehend auf einem Brett über das Wasser fahren ist ein geniales Gefühl. Man ist total mit sich alleine, kann die Gedanken schweifen lassen und die Natur beobachten. Und dann tut man auch noch etwas für die Gesundheit. Beim Stehpaddeln wird der ganze Körper sanft trainiert, nicht nur einzelne Körperteile. Man stabilisiert sein Gleichgewicht, stärkt u.a. Arm-, Bein- und Bauchmuskulatur und tut etwas für eine schöne Körperhaltung. Einige nutzen so ein Brett auch für Yoga-Übungen, was ich voll verstehen kann und ich werde es, wenn ich mich so richtig sicher fühle auf dem Brett, auch versuchen.

Auf Hawaii durften sich früher nur der König und Auserwählte stehend auf einem Brett fortbewegen, mittlerweile ist es die Trendsportart schlecht hin und in Berlin sieht man damit Leute das ganze (!!!) Jahr auf dem Wasser fahren, außer der See ist zugefroren. Ich habe mir 1,5 Jahre überlegt, ob so ein SUP-Board das richtige für mich ist und ob ich es auch entsprechend viel nutze, da die Anschaffung doch recht preis-intensiv ist. Mein Stemax-Board habe ich jetzt 14 Tage und bin bisher jeden Tag bis auf einen damit gefahren und es macht richtig Spaß.
 Stemas Board Allround 10' Farbe Sunrise 696€

Von diesem Modell gibt es noch 3 weitere Farbvarianten. Mir hat einfach die Farbkombination Grün und Blau am besten gefallen. 

Länge: 305cm / Breite: 81cm / Dicke: 15cm
Volumen: 284L / Gewicht: 11kg / Tragkraft: bis 145kg

Die Maße sind sehr wichtig bei der Auswahl eines SUPs. Nicht nur die Tragkraft ist entscheidend, sondern auch die Form und besonders die Breite und Dicke. Das Allround ist eben wirklich ein Allrounder und für alles geeignet, Meer, See, Fluss. Wenn man Rennen oder schnelle und sehr weite Touren fahren möchte, sollte man sich für ein anderes Brett entscheiden.

Ich habe zuvor mehrere SUPs von verschiedenen Herstellern getestet mit unterschiedlichen Maßen. Ein preiswertes 305er mit 10cm Dicke war ok, aber für mich nicht ideal, ich konnte mich nur darauf konzentrieren, nicht runter zu fallen, der Spaß blieb etwas auf der Strecke, aber die Lust am Stehpaddeln war geboren. Dann versuchte ich es mit einem 335er, welches 15cm dick war und ich merkte, dass das Brett stabiler war. Von der gleichen Marke testete ich noch ein 295er, das aber nur 10cm dick war und mir zwar von der Länge gefiel, aber kippliger war. Und schnell stand fest, ich möchte ein SUP, was um die 300 lang ist und unbedingt 15cm dick und von sehr guter Qualität und so landete ich bei der Marke Stemax. Dieses Brett ist auch 81cm breit, das macht das ganze noch stabiler. 
Das Stemax-SUP hat eine besonders dicke Anti-Rutsch-Matte aufgeklebt, die ist angenehm an den Füßen und das Wasser kann gut in den Rillen ablaufen. Vorne kann man eine Tasche oder einen wasserdichten Beutel unter den Gummibändern festklemmen. Das Band in der Mitte ist ein Griff, um das Brett zu transportieren. Man sollte dort nicht den Fuß rein stecken, man könnte ihn sich brechen, wenn man in´s Wasser fällt und der Fuß klemmt dort fest. 

Besonders wichtig sind auch die Finnen. Man sollte beim Kauf darauf achten, dass man eine US Finbox hat, dann kann man eine abgebrochene Finne bequem austauschen. Bei preiswerten Boards kann es sein, dass diese fest am Brett sind und wenn sie dann kaputt sind, kann man keine neuen kaufen. Das Stemax-Board hat 2 kleine fixe Finnen und eine große 20cm Finne mit US Finbox. 

Im Lieferumfang ist auch eine Pumpe enthalten, aber ich habe mir eine elektrische 12V gekauft, damit kann man den Druck einstellen (15PSI) und dann dauert es wenige Minuten und das Board ist fertig. Transportieren kann man es, wenn die Luft raus ist, bequem mit einem Rucksack, der auch mitgeliefert wird. 
Fiberglass-Paddel verstellbar 170-220cm 3 teilig im Angebot 99€ sonst 129€

Nun zum Paddel. Man benutzt ein Stechpaddel mit ergonomischem Griff. Form und Farbe spielen erstmal eine untergeordnete Rolle, das Gewicht ist echt der entscheidende Punkt. Ich habe mich für ein Stemax-Fiberglass-Paddel entschieden, welches 800g wiegt. Das ist schon recht leicht, aber noch viel leichter sind die Fullkarbon-Paddel (700g) oder die Karbon-Bambus-Paddel (640g), aber sie erleichtern den Geldbeutel auch um einiges. Man denkt zwar, die paar Gramm wird man schon nicht merken, aber glaubt mir, man merkt sie und ein schweres Paddel kann einem den Spaß schnell verderben. Auf alle Fälle sollte das Paddel auch schwimmfähig sein, zumindest nicht gleich untergehen. 

Viele werden sagen, ein preiswerteres Brett tut es auch und ein billiges Paddel reicht für den Anfang. Aber das ist ein Trugschluss. Wenn ich etwas nicht kann und es erlernen möchte, warum dann mit schlechter Qualität anfangen, wodurch es mir unter Umständen dann gar keinen Spaß macht, weil das Board zu wackelig ist und ich das Paddel nach 10min fahren kaum noch aus dem Wasser gehoben bekomme? 

Ich glaube, das gilt für viele Sachen. Das wäre wie Stricken lernen mit stumpfen Nadeln. Da wird man dann nie ein Fan von. Ich hab mir damals z.B. auch gleich super glatte und leichte Nadeln gekauft. 

Diesen Sommer zeig ich euch sicherlich noch weitere Bilder von meinen Paddel-Ausflügen, ich bin ja ständig damit unterwegs und erstaunlicherweise bin ich auch noch nie rein gefallen.

Seid ihr auch schon mit einem SUP gefahren? Wie findet ihr diesen Sport? 

Bärbel vom Blog Ü50 z.B. paddelt mit ihrem iSUP über die Nordsee. Großartig!

Dienstag, 28. Juni 2016

Atelier Goldner Schnitt - Normal- und Kurzgrößen im Vergleich

Als ich vom Atelier Goldner Schnitt eine Anfrage erhielt, ob ich mir vorstellen könnte, die Mode auf meinem Blog zu zeigen, zögerte ich nicht lange, denn grade die Auswahl an Kurzgrößen ist für mich super. Und es gibt nicht nur Kurzgrößen, sondern auch Extra-Kurzgrößen, also für die kleinen Kleinen - wie mich: 1,58m. Natürlich ist die Mode jetzt nicht unbedingt für die Trendsetter unter euch, aber viele schöne Basic-Teile und auch einiges recht Modernes findet man bei AGS genauso wie klassische Sachen. 
Ich hoffe, man kann die Unterschiede gut erkennen. Ich habe 3 mal den gleichen Jeans-Rock in unterschiedlichen Längen an. Links in Normalgröße 38, Mitte Kurzgröße 19 und rechts Extra-Kurzgröße 195. Wie man sieht, sieht die normale Länge nicht so vorteilhaft für mich aus, meine Beine wirken dadurch sehr kurz. Mitte und rechts dagegen sieht es einfach besser aus. 
Besonders gespannt war ich, ob nicht nur die Länge gekürzt wurde, sondern auch, ob man die Hüfte auch entsprechend angepasst hat. Und ja, ich wurde nicht enttäuscht. Ich habe extra ein Modell mit Ziernähten gewählt, um es besser beurteilen zu können und ihr könnt es auch gut sehen. Achtet bei den Bildern auf den Abstand zwischen den Taschen und der Naht, bei der normalen Größe ist er wesentlich größer als beim Rock in der Mitte und rechts. Oben auf dem kleinen Bild seht ihr die unterschiedlichen Rock-Längen. 
Das sind die Etiketten mit den verschiedenen
Größenangaben, aber im Prinzip ist alles die gleiche Größe 38. 
Hier der Vergleich mit einer Hose. Wieder 3 Modelle, alle in Größe 38, nur unterschiedliche Längen, wie man gut erkennen kann. Links Normalgröße 38, Mitte Kurgröße 19 und rechts Extra-Kurzgröße 195. Bei Hosen finde ich für mich Kurzgrößen besonders wichtig, Röcke kann man ja unterschiedlich lang tragen. Wie man hier sieht, ist die Extra-Kurzgröße in meinem Fall für diesen Hosenstil sogar etwas zu kurz. 
Auch hier wieder die unterschiedlichen Etiketten mit der gleichen Größe 38. 

Die verschiedenen Größen sind allgemein gültig und man findet sie auch in anderen Geschäften, im AGS sind jedoch so gut wie alle Modelle auch in Kurzgrößen erhältlich. 

Die normale Größe 38 ist als Kurzgröße die 19. Also man teilt einfach die Normalgröße durch 2, kann man sich gut merken. Somit ist Gr. 40 in kurz die 20. An die Extra-Kurzgröße hängt man einfach noch eine 5 hinten ran, also wird aus der 19 die 195 und aus der 20 die 205. Kann man sich doch leicht merken, oder?

Normalgrößen tragen Frauen von ungefähr 1,65-1,70m Körpergröße. Alles darunter ist Kurzgröße und wer unter 1,56m ist, sollte die Extra-Kurzgröße wählen. Aber es kommt natürlich auch immer auf den Schnitt und das Modell an.

Bestellt und kauft ihr auch Kurzgrößen? 

Montag, 27. Juni 2016

[Tipp] Schwarzkopf Gliss Kur Total Repair Express-Repair-Spülung

Heute zeige ich eine kleine Neu-Entdeckung von mir, die ich durch Zufall in die Hände bekam. Ich war mit meinen Mama schwimmen und was hat man dann? Richtig, nasse Haare. Und die durchzukämmen ist, auch trotz guter Haarbürste, einfach kein Zuckerschlecken. Aber Mama hatte dieses Zaubermittel *hexhex* dabei. Es ist nichts an sich nichts außergewöhnliches, eine Spülung, die man nicht ausspülen muss. Aber ich bin so begeistert von dieser, dass ich sie euch einfach zeigen wollte. 
Vor der Anwendung unbedingt schütteln! Vorher/Nachher-Bilder.


 Schwarzkopf Gliss Kur Total Repair Express-Repair-Spülung
"Trockenes, strapaziertes Haar" ca. 1,75€ bei DM
Es gibt sie in mehreren Sorten (z.B. für mehr Volumen, Satin-Relax) bisher kenne ich nur die für trockenes Haar. Einfach auf das handtuch-trockene oder auch komplett trockene Haar sprühen und schon kämmt es sich wirklich etwas leichter durch. Ich sprühe aber nicht auf den Haaransatz und nicht auf den Oberkopf.

Ich lasse die Haare dann einfach lufttrocknen und sie sehen trotzdem gut aus. Jeder weiß, was ich meine - luftgetrocknete Haare können oft fusselig wirken und grade abgebrochene Spitzen sehen besonders doof aus. Und mit dieser Spülung ist das (bei mir) eben nicht der Fall. Natürlich sieht das Ergebnis beim Föhnen oder Glätten ganz anders aus, aber mit der Spülung bekommt man wirklich eine schöne Frisur hin. "ich-hab-die-Haare-schön-ich-hab-die-Haare-schön" :-))

Lasst ihr eure Haare im Sommer auch an der Luft trocknen?
Was nehmt ihr, damit ihr sie gut kämmen oder bürsten könnt?

Mittwoch, 22. Juni 2016

[NOTD] Meerjungfrauenglitzer

 L'oreal Masque Lover Nr. 890 -  5ml
Die Farbe sah bzw. sieht im Fläschchen so schön aus, auf den Nägeln eigentlich auch, aber ich habe das Wort "Granite Effecte" übersehen, was so viel wie Sandlack bedeutet. Obwohl ich ein Riesenfan von Sandlacken bin, würde ich es gerne beim Kauf eindeutig wissen, denn ich dachte, mit Granit-Effekt sei das Muster gemeint.

Lackieren tut er sich gut, 2 Schichten braucht er aber mindestens. Nur die kleine Flasche ist nicht standfest genug, um das Pinselchen abzustreifen, man muss es ganz sachte machen oder mit der anderen Hand festhalten, sonst kippt das Fläschchen um. 

Naja, egal, hübsch ist der Lack trotzdem, ich liebe das metallische Finish und von weitem sieht der Lack auch nicht so rau und uneben aus und fühlt sich auch gut an. Ich bin gespannt, wie er sich ablackiert, die kleinen weißen und schwarzen Plättchen werden sicher gut kleben bleiben.

Haltbarkeit ist super, habe trotz der Struktur eine Schicht Top Coat verwendet.

Wie würdet ihr die Farbe beschreiben?
So richtig blau ist es auch nicht, leicht grün, türkis?

Dienstag, 21. Juni 2016

Bienen all over - ü30 Blogger & friends


Bienen all over - was für ein schönes Thema für eine Blogparade. Auch wenn die kleinen Biester einem manchmal Angst machen, wenn sie sich auf den Pflaumenkuchen stürzen oder die süße Limo, sind es sehr nützliche Tiere, denn sie bestäuben so viele Pflanzen, die ohne Bienenhilfe aussterben würden. 

Einen Stachel haben nur die weiblichen Bienen und bei den Honigbienen ist noch ein Widerhaken am Stachel, so dass er in der Haut stecken bleibt, wenn die Biene zusticht und sie stirbt dann. 

Was also tun, wenn eine Biene einen umkreist? Am besten ganz ruhig bleiben, damit sie nicht angreift. Und Speisen und besonders Getränke abdecken, damit man nicht versehentlich eine Biene verschluckt und die dann zusticht. Eine Freundin, die eine Allergie gegen Bienenstiche hat, hat immer eine Notfall-Tablette (hochdosiertes Cortison) in der Tasche, die sie nehmen kann, falls das einmal passieren sollte. Dieses Medikament gibt es aber nur vom Arzt.


Outfit "Bienen all over"
Bluse H&M / Rock Hallhuber / Schuhe Tamaris
Nur wegen diesen vielen kleinen Bienen habe ich damals die Bluse gekauft.


Rezept "Griechischer Joghurt mit Honig"
Momentan mein absolutes Lieblingsrezept. Schön erfrischend und eine leckere Süßspeise. Man nehme ganz einfach Griechischen Joghurt Natur (!), ich kann das 4er Pack von LIDL empfehlen und mischt es einfach mit Honig und Zimt. Ich nehme immer sehr viel Zimt, ich liebe das einfach. Auch im Sommer. 

Es gibt Griechischen Joghurt mit Honig auch fertig zu kaufen, aber ich habe grade heute einen probiert und der ist viel zu süß und außerdem sind die Inhaltsstoffe nicht grade verlockend, ich sag nur E-Nummern. Also lieber einfach selber machen, so kann man sich das Dessert auch nach eigenen Wünschen verfeinern.

Seit gestern läuft diese wunderbare Blogparade und ich hoffe, ihr schaut auch bei den anderen Ü30-Bloggern vorbei. Ich bin schon ganz gespannt, was sie zu dem Thema Bienen schreiben. 


Montag, 20. Juni 2016

[Parfum] Bottega Veneta Knot Eau Florale

 Bottega Veneta Knot Eau Florale EdP 30ml - günstigster Onlinepreis 52,90€
Der Duft ist voriges Jahr 2015 erschienen. Ein Jahr zuvor erschien Knot, aber diese beiden Düfte haben, trotz der Namensgleichheit nichts miteinander zu tun, sie duften also nicht ähnlich - meinem Empfinden nach zumindest. Parfumeurin Daniela Andrier, sie hat auch Knot und das bekannte Prada Candy erfunden. 

Knot Eau Florale ist ein blumig frischer Duft, der leicht würzig ist, das mag ich besonders gern. Er ist trotz allem leicht und somit ideal für den Sommer, so bis zu 27°, wenn es noch wärmer ist, würde ich einen anderen Duft verwenden. Moschus ist auch enthalten und man riecht es gut raus, duftet so schön sauber.  Die Haltbarkeit ist nicht ganz so lange, das ist etwas schade. Im allgemeinen ein unaufgeregter, aber wohlriechender Duft für den Alltag.

Duftpyramide

Kopfnote: Neroli, Lavendel, Mandarine
Herznote: Rose, Pfingstrose
Basisnote: Zdernholz, Tonkabohne, Moschus


Wer hat den Duft auch schon getestet? Probiert ihn ruhig mal aus, es lohnt sich.

Freitag, 17. Juni 2016

[OOTD] Das ist Spitze!

Oberteil Hallhuber / Hose Zara / Schuhe Crocs / Tasche Fritzi aus Preußen
Die Hose habe ich mir im Winter gekauft im Sale, sie hat bloss was um die 10€ gekostet. Das Oberteil von Hallhuber dagegen habe ich mir ganz neu gekauft. Ich mag solche Spitze grade im Sommer sehr. Darunter habe ich ein beiges Top. Man könnte auch etwas farbiges darunter tragen. 

Schmuck trage ich mal wieder Roségold, im Moment mein Favorit und es passt so gut zu der orangen  Hose. Die Kette ist von Pippa&Jean, ich habe sie euch schon vorgestellt. Und natürlich wieder meine Sonnenbrille mit den roségoldenen Details. 
Und hier wieder ein Paar Crocs. Auch im Sale im tiefsten Winter erstanden für um die 15€. Crocs macht echt schöne Schuhe, aber bei diesen muss ich sagen, bekomme auch ich etwas schwitzige Füße. ;-) Aber sie sind super, wenn es draußen regnet, so wie die letzten Tage, damit kann man prima durch Pfützen laufen, ohne sich die Schuhe zu ruinieren. 

Mögt ihr Spitze auch so sehr wie ich oder
erinnert euch das zu sehr an Häkeldeckchen? ;-)

Donnerstag, 16. Juni 2016

Sonnenschutz zum Aufstecken

Wer kennt nicht das leidige Problem, immer die Brille zu wechseln, wenn es draußen super sonnig ist und man seine Augen schützen möchte? Außerdem ist eine Sonnenbrille mit Sehstärke, grade bei Gleitsicht, natürlich dann auch recht teuer. Deshalb möchte ich euch heute einfach eine preiswerte Alternative vorstellen, die bei jeder Brille funktioniert. Getönte Gläser (Plastik) zum Aufstecken über die Sehbrille. Gibt es beim Optiker, kostet 35€ und wird vom Optiker natürlich passend zur eigenen Brille zurecht geschnitten. Ich konnte auch darauf warten. 

Bei mir war es eher Zufall, dass ich mich dafür entschieden habe, da ich mich nicht für eine Sonnenbrille entscheiden konnte, aber unbedingt eine Brille mit meinen Werten zum Autofahren wollte, hat mir die Optikerin das empfohlen und ich bin sehr zufrieden damit.
Links Bügel geschlossen. rechtsgeöffnet. 
Man öffnet ihn, indem man ganz leicht auf das Scharnier drückt.
Und so sieht sie dann aus, wenn ich sie auf habe. Der breite Steg ist natürlich optisch
jetzt nicht so der Knaller, aber da achtet kein Mensch drauf und im Auto ist es sowieso egal.

Habt ihr Sonnenbrille mit Sehstärke oder tragt ihr gar keine?

Mittwoch, 15. Juni 2016

[OOTD] Black & White & Fransen

Fransenweste Mango / Shirt Look54 / Hose Vögele / Schuhe Gesundheitsschuhe von RENO
Von schwarz/weiß krieg ich nie genug und ich muss ehrlich gestehen, mir war das gar nicht so bewusst, dass ich so viele Outfits in schwarz/weiß habe. Aber ich mag es einfach und es ist eben sehr unkompliziert zu stylen.

Fransen sind ja schon lange ein großes Thema in der Modewelt und ich war bzw. bin ein Fan von Fransen, fand aber nie ein Teil, dass mir wirklich ausgesprochen gut gefallen hat. Aber diese Weste bzw. das kleine Jäckchen aus schwarzer Spitze mit der kleinen Häkel-Knoten-Kante hat mir sofort gefallen.

Was hat ihr so an fransigen Sachen? Oder ist das gar nichts für euch?

Dienstag, 14. Juni 2016

[NOTD] Dior Vernis Polka Dots

Dior Colour & Dots Manicure Kit Nr. 001 inkl. Nageldesign-Tool 

2 x 7ml Nagellack in den Farben 795 (Hellblau) und 212 (Beige)

aus der aktuellen Dior Sommer 2016 Milky Dots Collection
Die Anleitung ist ganz einfach. Mit dem beiliegenden Tool einfach einen Tropfen Nagellack aufnehmen und dann auf den Fingernagel geben, fertig. Am besten tropft ihr einen Klecks Nagellack auf Alufolie, das macht sich am besten. Ich finde das Design echt hübsch und es ist schnell gemacht, auch mit der linken Hand geht es ganz gut, man muss bloss ruhig dabei sein. ;-)

Die Sets gibt´s auch noch in 2 anderen Farben. Aber man kann natürlich auch alle anderen Lacke dafür verwenden, man sollte nur darauf achten, dass der Lack zum Tupfen mit einer Schicht deckt und nicht zu dünn ist.

Ist Nageldesign was für euch? Ich mag alles, was
nicht kompliziert ist und schnell geht. 

Montag, 13. Juni 2016

[Bloggigram] Furla Armreifen

Knallig buntes Bloggigramm mit meinen neuen Armreifen von Furla. Günstig erstanden bei TKMaxx. Ich liebe solche poppigen Armreifen, fand aber bisher nur welche (aus Plastik), die mir von der Haptik her überhaupt nicht gefallen haben. Die von Furla sind aus bunt eingefärbten Harz, ganz glatt und somit richtige Handschmeichler.  
Outfit mit rotem Armreifen
Outfit mit blauem Armreifen

Mögt ihr auch solche bunten Armreifen?

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...