Mittwoch, 10. Januar 2018

[Bloggigram] Radikal Maximal

- unbezahlte Werbung durch Markennennung -
Swarovski Ohrringe - gekauft 2013 

Ines von meyrose.de startete vor kurzem die neue Serie "Radikal Minimal" auf ihrem Blog, in der sie Teile  vorstellt, für die sie sich entscheiden würde, wenn sie nur ein einziges Stück aus der jeweiligen Kategorie behalten dürfte. Im ersten Beitrag zeigte sie ein Schmuckstück, auf das sie nicht verzichten möchte.

Da ich selber nicht so minimalistisch und schlicht bin, käme für mich kein kleiner Schmuck in Frage. Für mich muss es schon etwas mehr sein. Ines meinte, ich könnte ja mal mein Gegenstück, also "Radikal Maximal", zeigen. Na da sag ich doch nicht Nein. 

Ich habe eine Weile vor meinem Schmuckschrank gestanden und habe mich dann für diese Ohrringe bzw. Ohrstecker entschieden. Nicht zu klein, nicht zu groß. Glitzer kann nie schaden und die farbigen Steine lassen sie nicht zu elegant wirken. Die Federn kann man auch abmachen und so hat man schon Abwechslung. 

Was wäre euer Schmuckstück, wenn ihr nur ein
einziges behalten dürftet? Schlicht oder auffällig?


Mit diesem Beitrag mache ich wieder bei der Aktion Sunnys Schmuckkästchen mit.

Kommentare:

  1. Deine Ohrringe sehen klasse aus. Für mich darf es gern etwas auffällig sein. Aber ich glaube, das meinte Ines nicht mit minimal, sondern eher reduziert auf nur ein Teil, egal ob schlicht oder auffällig. Maximal wäre für mich ein Koffer voll Schmuck.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hast du schon richtig verstanden, aber das Wortspiel ergab sich trotzdem daraus.

      Löschen
  2. Wow, die Collage ist dir toll gelungen, was für schöne Farben!
    Interessante Idee, spontan würde ich mich für große Ohrringe in Roségold entscheiden. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Roségold wäre auch eine Option für mich.

      Löschen
  3. Absolut RADIKAL MAXIMAL! Schöner Hingucker. Danke fürs Zeigen Deiner Wenn-schon-denn-schon-Auswahl.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne. Das nächste Bloggigram wird dann meine EINE Jacke wenn-schon-denn-schon. ;-)

      Löschen
    2. Darauf bin ich ja gespannt. Tolle Farben sind das hier. LG Sabina

      Löschen
  4. Ich würde wohl meine Böse Blick Ohrringe behalten. Für mich muss es nicht auffällig sein, nur besonders und außergewöhnlich :)
    Liebst, Colli
    vom beauty blog tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Böse-Blick-Ohrringe? Klingt besonders..... ;-)

      Löschen
  5. Das sind definitiv richtige Hingucker. Ind wenn sie so schön variabel simd, umso besser. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  6. Wow die Ohrringe sind super schön. Toll dass man die Federn auch abmachen kann.
    Wünsche Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Dir auch einen schönen Abend. :-)

      Löschen
  7. Tolle Ohringe - ein echter Hingucker! Wenn ich nur ein Schmuckstück behalten dürfte, wäre es mir egal ob schlicht oder auffällig! Denn ich weiß genau für was ich mich entscheiden würde: für meinen EHERING! Alles andere kann ich mir neu kaufen - mein Ehering ist für mich mit einmaligen Gefühlen verbunden! Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...