Montag, 20. Februar 2017

Alles, was grün ist - ü30Blogger & Friends

Eine Ü30 Blogger & Friends Blogparade zum Thema "Alles, was grün ist"
und bei mir dreht sich heute alles um die Modefarbe Greenery.
Bluse + Jäckchen + Rock Bonita / Stiefel Gabor / Kette Stella&Dot
Diese umwerfend grasgrüne Bluse habe ich mit letzten Sommer gekauft, die Farbe strahlte mich so an, da hab ich sie einfach mitgenommen. Da wusste ich noch nicht, dass genau diese Farbe ein Jahr später die Modefarbe 2017 von Pantone wird: Greenery. Was soll ich sagen? Ich freu mich riesig darüber und hoffe, es gibt bald ganz viele Sachen in den Geschäften mit dieser tollen Farbe. Dieses leuchtende Grün mag ich schon immer sehr gerne, vor vielen Jahren hatte ich mal ein Twin-Set aus Strick, das habe ich auch sehr gerne getragen. Kombinieren kann man Greenery sehr gut mit Grau, Schwarz, Weiß und auch mit Dunkelblau.  

Die Bluse ist so eine Art Blusenshirt, vorne Blusenstoff und an den Ärmeln und am Rücken Jersey. Trägt sich sehr angenehm. Gestern hatte ich sie an, als wir Sushi essen waren und mit meiner neuen Brille habe ich die Bluse auch schon gezeigt.

Was sagt ihr zu der aktuellen Trendfarbe "Greenery"?

Und nun bin ich gespannt, was die anderen Blogger alles GRÜNES gefunden & abgelichtet haben!


Dienstag, 14. Februar 2017

[OOTD] Tierisch verliebt

Bluse Seidensticker / Rock Adler / Schmuck Fossil + No-Name / Schuhe Buffalo

Heute ist ist Valentinstag, aber bei mir auf dem Blog geht es tierisch zu. Die Idee dazu hatte Heidi und dort sind auch alle Bloggerinnen verlinkt, die bei diesem Thema mitmachen.

Wer mich kennt, weiß, dass ich absolut auf Tierprints stehe und auch Schmuck mit Tiermotiven habe. Keine Ahnung, woher meine Vorliebe dafür kommt, ich mag es halt. Es darf nur nicht zu kitschig oder allzu kindlich wirken, dann bin ich raus. Animal-Print lasse ich jetzt mal außen vor, diesmal geht es wirklich nur um wirkliche Tierabbildungen.

Meine Bluse von Seidensticker ist das neueste Modell mit tierischen Motiven in meinem Kleiderschrank. Eichhörnchen. Ganz große Liebe. Trotz der doch recht putzigen Tierchen wirkt die Bluse doch irgendwie klassisch. Der petrolfarbene Rock passt nicht ganz so gut dazu, sehe ich jetzt erst so richtig auf den Bildern. Der silberne Reißverschluss passt nicht zum roségoldenen Schmuck. Ich hätte einen beigen oder braunen Rock dazu anziehen sollen - aber habe ich nicht. Mit einem schwarzen Rock wäre mir der Kontrast zu hart geworden und auch zu elegant. Also... ich muss los, einen Rock für die Eichhörnchen kaufen...! *lach*



In Kürze werde ich euch noch meinen tierischen Schmuck präsentieren, davon habe ich auch einige tolle Teile. Ich hoffe, ich komme diese Woche noch dazu. Steht ihr auch auf Tier-Motive oder ist das nicht so euer Ding?

Mittwoch, 8. Februar 2017

Fashionweek Berlin - Hashmagbloggerlounge 2017

Ich mag den Trubel und die ganzen Aktionen, die es zuhauf bei diesen Events gibt und die Hashmagbloggerlounge hat mir sehr gut gefallen. Ich war zum 1. Mal dabei und habe mich mit Bärbel verabredet. Sie hat sich die Haare schön machen lassen bei Balea. Der Andrang war sehr groß, die Mädels von Balea haben das sehr gut gemacht.
Am Orsay-Stand konnten wir Beanies verschönern mit kleinen Pins und so nähten wir alle fleißig und auch Chrissie war mit von der Partie. Die schöne roséfarbene Mütze habe ich mittlerweile schon oft getragen, bin ja ein Mützen-Fan.
Natürlich gab es auch Mode von Orsay zu sehen - die neue Frühjahrskollektion. Wie man sieht, viel Rot, kombiniert mit Schwarz sowie Blüten-Aufnäher. Gefällt mir alles super gut und ich werde mir das rote Kleid bestellen (Bildchen unten links) und hoffe, es sitzt gut an mir. Außerdem überlege ich noch bei dem schwarzen Pullover mit den schönen Blüten (Bildchen oben rechts).
Bei Alverde konnte man sich die Hände pflegen lassen und ich habe mich gefreut, Sue endlich mal wieder zu sehen. Die Handmassage war echt angenehm und ich werde bei meinem nächsten DM-Besuch (DM-Besuch haha, früher ging man einfach in die Drogerie, heute ist es schon ein DM-Besuch) mal nach den Alverde-Ölen gucken.
Die Marke Veluvia war mir vollkommen unbekannt, aber das Prinzip der Vitalstoffmischungen auf Basis der Superfoods hat mir sehr gut gefallen, alles war ohne unnötige Zusätze. Ich bin gespannt, wenn ich das teste, denn wir durften uns etwas aussuchen und ich habe mich für Veluvia Relax und Immun entschieden. Hoffentlich kommen die Päckchen bald.
Bei C&A war auch viel Aktion angesagt. Es gab nicht nur Mode zu bestaunen, sondern man konnte auch Fotos machen (lassen). Mickey Mousse, Vögelchen und vieles in Rosé ist jetzt angesagt. Besonders hat mir die Shopper aus schwarzen quadratischen Leder(optik)teilen gefallen (Bildchen oben rechts), die werde ich mir bestellen.
Und nun kommen wir zu meinem Lieblingsstand. Luicella´s Eis. Eis zum Selbermachen. Mit und ohne Eismaschine. Das hat soooooo lecker geschmeckt und ich habe das Schokoeis schon zu Hause selber gemacht ohne Eismaschine und es auf Instagram gezeigt. Es sah nicht so optimal aus, aber war mega-lecker. Freue mich schon auf das Vanille-Eis, werde ich am Wochenende ausprobieren. 
Und der nächste Lieblingsstand war die DM-Fotoecke. Wir bekamen ein Fotoalbum für Bilder zum Einstecken geschenkt und konnten das mit tollen Fotostickern, Schriftzügen und kleinen Bildchen von der DM-Foto-Momente-Collection verschönern. Und natürlich mit eigenen Fotos, die man gleich vor Ort am Fotodrucker ausdrucken lassen konnte. Habe ich sofort genutzt und die Bilder von der Hashmagbloggerlounge und vom FBC ausgedruckt und in´s Fotobuch gesteckt.

Steffi hatte ich einen Tag vorher beim FBC kennengelernt (Bericht folgt), aber bei Hashmag leider verpasst, aber guckt euch ihren interessanten Bericht über die Hashmagbloggerlounge an. 


Dienstag, 7. Februar 2017

[Blogparade] Winterwonderland


Ich liebe den Winter, aber leider gab es in den letzten Jahren nicht so viel Schnee bei uns in Berlin, wie ich es mir gerne gewünscht hätte. Am liebsten von Mitte Dezember bis Mitte Februar richtig kalt, gerne auch immer Minus-Grade, aber trocken. Nichts ist für meine Knochen schlimmer als 5° und Regen. Dann lieber -7° und Sonnenschein. 

Ela startet heute mit einer tollen Blogparade zum Thema "Winterwonderland" und ich freue mich schon auf die vielen schönen Bilder. Ihr könnt gerne bis Ende Februar mitmachen und euren Beitrag mit Winter-Outfits, Winterlandschaften und was euch noch zum Thema einfällt bei ihr verlinken.
Als erstes möchte ich euch ein Bild aus meinem Heimatort in der Nähe von Berlin zeigen. Rechts ist das Grundstück von meinen Eltern, wo ich als Kind aufgewachsen bin. Wir wohnen auf einem kleinen Berg und das war im Winter so klasse, ich konnte direkt vor der Haustür Schlitten und Ski fahren. Aber es gab auch noch andere, viel viel höhere und sehr steile Rodelberge, ich musste bloß 5min durch den Wald laufen. Dort trafen sich wirklich alle Kinder, auch die ganz großen und es wurde wild gerodelt. Natürlich kann man das nicht mit den Alpen vergleichen, aber für uns Kinder war es schon echt ein großes Erlebnis. 

Im Wald gab/gibt es auch kleine Sümpfe und die waren im Winter auch zugefroren, dort bin ich immer mit meinen Gleitern unterwegs gewesen. Das waren Kufen, die man sich unter die normalen Schuhe gebunden hat.

Zum Schlittschuhlaufen sind wir aber zu einem großen See gefahren, der früher eine Tongrube war, aber um 1900 mit Wasser voll lief. In der Mitte befindet sich noch eine Insel, die besteht vom Abraum dieser Grube. Es war immer sehr schön, um diese kleine Insel zu fahren. 
Und hier noch ein paar Impressionen aus Berlin vom letzten oder vorletzten Winter. Ich hoffe, es kommt noch mal so richtig Schnee, denn ich genieße die langen Winterspaziergänge auf der Halbinsel Stralau sehr.

Und nun bin ich gespannt auf die Beiträge der anderen,
schaut doch auch mal vorbei, oder seid ihr etwa Wintermuffel? *lach*

Mittwoch, 1. Februar 2017

[OOTD] Perfect Match

 Strickjacke + Rock Adler / Bluse Manguun 2012 / Schuhe Gabor / Brosche Pippa&Jean
Die Strickjacke ist oversized geschnitten und hat vorne viel Stoff, den ich, wenn ich eine Jacke anziehe, so übereinanderschlage, damit es erstens ordentlich unter der Jacke ist und zweitens schön kuschelig warm. 
Ein bunter Haufen, der super zusammen passt. Ich liebe bei der Fernsehsendung "Schrankalarm" die Fotos, wenn die Moderatoren bestimmte Outfits zusammen legen, die die Kundin dann später so anziehen oder sich daran orientieren kann. Vielen fehlen ja auch vielleicht Ideen für die Kombinationsmöglichkeiten mit den Sachen aus ihrem Kleiderschrank.
Das die Tasche zufällig perfekt zu dem Muster von meiner Bluse passt, habe ich erst gemerkt, als ich unterwegs im Auto saß. So kann´s gehen. Die Tasche werdet ihr jetzt natürlich erstmal ständig sehen. Ich sag ja, große Liebe. 
Lippenstift Yves Rocher Farbglanz Lipbalm Pourpe Scintillant, ich trage die Farbe unheimlich gerne. Hier könnt ihr auch schön die Schluppe von meiner Bluse sehen, die ich mir schon 2012 gekauft habe.

Legt ihr sehr viel Wert auf ein Perfect Match oder müssen bei euch
nicht alle Farben mindestens 2mal im Outfit vorkommen?


Dienstag, 31. Januar 2017

Hüpf hüpf hüpf auf dem Mini-Trampolin

Gestern. Eine Nachricht von meinem Mann. "Bin grade bei Aldi, die haben hier so ein Trampolin." Ich sofort: "Preis?" Er: "25€." Ich: "Ja, bitte kaufen." So schnell kann es gehen. Eine liebe Freundin hat mir voriges Jahr im Herbst von ihrem Trampolin erzählt, als ich sie fragte, was sie so im Winter für Sport macht. Der Gedanke gefiel mir, wir waren auch in Geschäften und haben uns die Dinger angeguckt, aber entweder zu teuer oder zu groß für´s Wohnzimmer. 
Fitness-Trampolin von Sportsline 407 - aktuell bei Aldi Nord 25€ 

zulässiges Gewicht 100kg
Größe Durchmesser gesamt 92cm
Sprungmatte Durchmesser 68cm
30 Federn für gelenkschonendes Training
Stabiler pulverbeschichteter Stahlrahmen
von TÜV Rheinland zertifiziert
GS Geprüfte Sicherheit

Die Sprungmatte von Aldi hat nur einen Durchmesser von 68cm, völlig ausreichend für mich, da ich ja überhaupt nicht springen will. Nur mal hüpfen, ansonsten aber eher wippen, laufen, Gleichgewicht halten, mehr Ausdauer bekommen. Ich hatte bei der Physiotherapie schon mal öfter auf so einem kleinen Trampolin gestanden und kenne daher schon ein paar Übungen. Verkauft wird es zum gelenkschonenden Muskelaufbau und zur Kräftigung des Herz-Kreislauf-Systems. Das Trampolin ist dafür super, denn man kann seine Übungen seinem körperlichem Gesundheitszustand anpassen.

Natürlich möchte ich neben dem gesundheitlichen Aspekt auch an Gewicht verlieren. Auch wenn man nicht springt, sondern nur läuft, verbrennt man recht viele Kalorien. Beim Joggen in einer Stunde ungefähr 500, auf dem Trampolin 750 in der gleichen Zeit. Auf so viele Kalorien werde ich mit Sicherheit nicht kommen, aber jede einzelne Kalorie weniger ist einfach gut. 
Ich hoffe, man sieht mir meinen Spaß an und ich wünsche mir für mich, die Freude bleibt auch bestehen. Richtige Sportklamotten habe ich gar nicht, aber das Shirt wird wohl mein Sportshirt bleiben. Auf Instagram habe ich bei den Insta-Stories schon ein kleines Video hochgeladen, bewegte Bilder inklusive Quietschen. Müsste noch bis heute Abend drinnen sein.

So hab ich also im Januar schon mal meinen guten Vorsatz, mich um
Sport zu kümmern, gut umgesetzt. Jetzt heißt es durchhalten.
Wäre so ein Mini-Trampolin auch etwas für euch?

Montag, 30. Januar 2017

Yes, I´m alreday in Love!

 Tasche Picard Pisa 8294 aus Nappaleder in der Farbe Caramel für 139€ im Sale anstatt 199€
Wir waren im Shoppingcenter Alexa in Berlin und bummelten auch an dem Picard Store vorbei, wo ich natürlich gerne mal stöbern gehe, wenn ich ein großes Sale-Schild sehe. Ich habe schon einige Taschen von Picard, bisher aber nur aus Kunstleder. Nachdem mich aber von den reduzierten Taschen keine angesprochen hat, wollte ich eigentlich schon gehen, bis ich ganz hinten im Laden diese Tasche gesehen habe.

Geguckt, angefasst, lieb gehabt. Preis? Oh je. Sie war dort nicht im Sale und es fehlte der lange Schulterriemen. Wer klaut bitteschön einen Riemen? Die Verkäuferin konnte mir spontan kein Angebot machen, ich wollte den nächsten Tag nochmal anrufen. Ich hätte mir dann einen schwarzen oder braunen Schulterriemen von einer anderen Tasche ran gemacht. Zu Hause guckte ich dann aber im Onlineshop von Picard und dort war sie zum Glück im Sale. Also einfach Bestellfinger gezückt und 2 Tage später kam sie bei mir an.
Mein Mann lachte, als ich sagte, endlich eine Tasche, die nicht zu klein und nicht zu groß ist (27x33x11cm) und nicht zu breit und nicht zu schmal, nicht zu weich und nicht zu fest. Er sagte, ich hätte so viele Taschen und es gibt Millionen von Taschen zu kaufen, warum ich denn jetzt erst die perfekte Tasche kaufe? Tja, antwortete ich, so einfach ist es nicht, die perfekte Tasche und dann noch in der perfekten Farbe zu finden, aber jetzt habe ich sie. YES!

Die Farbe wurde von der Verkäuferin als Gelb bezeichnet, ich finde sie eher Orange, aber eigentlich heißt sie Caramel und ich würde vielleicht Curry dazu sagen. Sie ist nicht so grell wie auf den Outfit-Bildern, die mit Blitzlicht gemacht wurden, aber trotzdem ein strahlender Ton. Sie wird toll und einfach zu kombinieren sein, denn diese Farbe passt zu allen anderen Farben, sogar Grün.  Die Tasche gibt es online noch in Graphit und Schwarz, im Store auch noch in einem schönen dunkleren Lila. Ähnlich ist das Modell Really, welches es in den Farben Schwarz, Nougat und Smaragd gibt, auch für 139€ im Sale.

Ich mag z.B. die ganzen Michael Kors Taschen, aber der einzige Grund, warum ich mir noch keine gekauft habe, ist der, dass mir die Taschen einfach zu steif sind. Die Picard ist schön weich, bleibt aber stabil in ihrer Form.

Die Hardware fühlt sich super wertig an, der Verschluss ist toll und unten hat sie sogar noch Füßchen dran. Sie hat 2 große Fächer, in eins passt sogar eine 0,5l Wasserflasche rein; in der Mitte noch eins mit Reißverschluss und hinten auch ein Fach mit Reißverschluss, da kann ich prima meine Autopapiere rein stecken. 

Hier könnt ihr euch noch mal alle meine Taschen angucken, es fehlt nur die schwarze Fransentasche in der Sammlung, die habe ich ja erst im Sommer gekauft. Das war auch meine letzte Tasche, die ich gekauft habe. Also war es Zeit für eine neue Tasche - in Ausreden war ich schon immer gut *lach*.

Habt ihr viele Taschen oder tragt ihr nur DIE EINE, die immer mit muss?

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...